Unterstützung bei Schwangerschaftsbeschwerden

Schwangerschaftsbeschwerden können sich in vielfältiger Art äußern, wie z.B. Unwohlsein und Schmerzen, Ängste und Nöte, die mit der Schwangerschaft zusammenhängen.

Auch der Verdacht auf vorzeitige Wehen, Blasensprung oder Geburtsbeginn sind Gründe für Hebammenhilfe.

Häufig können klassische Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen etc. durch Ernährung und/ oder mit Hilfe alternativer Heilmethoden wie Akupunktur und Kinesiotaping behandelt werden. Gerne berate ich Sie zu diesen Möglichkeiten der Unterstützung.

Meike Pauls

Die Kölner Hebamme

Interesse an einer Beratung?

Ich biete Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und Vorwehen