Persönliche Daten

  • Meike Pauls
    Name
  • 0221/ 32033084
    Telefon
  • meike@die-koelner-hebamme.de
    E-Mail

Berufsausbildung

  • Universitätsklinikum, Gießen und Marburg
    03/08 bis 03/11
  • Ausbildung an der Hebammenlehranstalt

Ausbildung zur staatlich anerkannten Hebamme | Theoretischer und praktischer Unterricht

Studium

  • Fachhochschule für Geisteswissenschaften, Köln
    09/00 – 09/05
  • Diplomarbeit: “Frauenbilder im Wandel: Veränderungen von Anforderungen und Lebensweisen von Müttern”.

Abschluss: Diplom Sozialpädagogin | Gesamtnote: 2,1

Hebammentätigkeiten

Begleitung & Betreuung von Frauen & Familien vor und nach der Geburt | Geburtsvorbereitungskurse für Paare | Stillberatung und Stilltherapie IBCLC | Akupunktur | Kinesiotaping | Hypnose

  • Hebammenpraxis Hermeskeilerplatz, Köln
    03/11 bis 12/13
  • Freiberufliche Hebamme

Begleitung & Betreuung von Frauen & Familien vor, während und nach der Geburt | Hausgeburten bis 04/2012 | Beleggeburten im Evangelischen Krankenhaus Weyertal bis 04/2012 | Geburtsvorbereitungskurse für Paare

Ergänzende Ausbildungen zur Hebammentätigkeit

  • Ausbildung zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC |
    Europäisches Institut für Stillen und Laktation
    05/14 bis 07/15
  • Rezertifizierung zur Still- und Laktationsberaterin IBCLC 
    09/20
  • Ausbildung „Akupunktur und TCM in der Geburtshilfe“ | Köln
    07/12 bis 02/13
  • Zweitägige Akupunktur- und TCM- Auffrischungsfortbildung
    03/15
  • Zweitägige Akupunktur- und TCM- Auffrischungsfortbildung
    02/17
  • Zweitägige Akupunktur- und TCM- Auffrischungsfortbildung
    12/19

Fortbildungen

  • Teilnahme an der Kreisversammlung der Hebammen in Köln zweimal jährlich
    wiederkehrend
  • „Tiefenpsychologie für Hebammen“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    10/20
  • „Einführung von Beikost beim gestillten Kind“ EISL Web Seminar
    09/20
  • „Was ist alles möglich in der Neonatologie?“ EISL Praxistag Stillen
    09/20
  • „Orale Restriktionen des Kindes und deren Einfluss auf das Stillen“Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    02/20
  • „Brusternährungsset – Frust oder Durchbruch?“ EISL Praxistag Stillen
    11/19
  • Teilnahme am 15. Hebammenkongress über drei Tage
    05/19
  • „Geburtsvorbereitungskurs neu gestalten“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    04/19
  • „Train the Trainer“ Zweitägige Fortbildungsveranstaltung für Referentinnen des Europäischen Instituts für Stillen und Laktation
    02/19
  • „Laborwerte in der Schwangerschaft“, Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    12/18
  • „Datenschutz in der Hebammenarbeit“ “ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    11/18
  • „Schwangerenvorsorge durch die Hebamme“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    05/18
  • „Präeklampsie und HELLP Syndrom“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    03/18
  • „Stillvorbereitung in der Schwangerschaft“ EISL Praxistag Stillen
    09/17
  • „Neugeborenen – Reanimation“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    06/17
  • „Infektionen in der Schwangerschaft“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    05/17
  • „Interventionsarme Geburtshilfe – Zwischen Realität und guter Absicht“ eintägige Fortbildung des Krankenhaus der Augustinerinnen
    03/17
  • „Erste Hilfe am Neugeborenen Kind“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    12/16
  • „Infektionen in der Schwangerschaft“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    11/16
  • Interdisziplinäre Fachtagung Stillen eintätige Fachtagung in Berlin
    09/16
  • „Präeklampsie / HELLP“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    07/16
  • „Teilnahme am Fachtag für freiberufliche Hebammen, Köln
    06/16
  • Schulung, Sicherheitseinweisung und Anwendungshinweise für die Behandlung mit dem LABpen Laser
    05/16
  • „Aktuelles aus dem Wochenbett“, Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    04/16
  • „Behandlung von Schwangerschaftsbeschwerden“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    04/16
  • „Ernährung in Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit unter dem Einfluss der TCM“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    02/16
  • „Stillmanagement im frühen Wochenbett“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    11/15
  • Kontroversen in der Geburtshilfe – Geburtseinleitung und Geburtserleben” eintägige Fortbildung des Krankenhaus der Augustinerinnen
    09/15
  • “Begleitung in der Frühschwangerschaft” Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    06/15
  • “Signale und Feinzeichen der Babys lesen” Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    03/15
  • „Postnatale Depression“ | eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    02/15
  • „IUGR – Folgen für das Leben“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    02/15
  • „Reanimation“ eintägige Fortbildung des Kölner Geburtshauses
    12/14
  • „Primäre und sekundäre Sectio – Auswirkungen für Mutter und Neugeborenes“ eintägige Fortbildung des Krankenhauses der Augustinerinnen
    09/14

eintägige Fortbildung des Krankenhaus der Augustinerinnen

  • „Beikost im ersten Jahr und Allergieprophylaxe“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    09/14
  • „Regeln, Recht und Rahmenbedingungen rund um die Wochenbettbetreuung“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    07/14
  • „Heilsame Begleitung nach traumatische erfahrener Geburt oder Kaiserschnitt“ eintägige Fortbildung der Kölner Impulse
    06/14
  • „Konsensempfehlungen zur Ernährung im ersten Lebensjahr“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    05/14
  • „Notfälle im häuslichen Wochenbett“ eintägige Fortbildung der St. Barbara-Klinik Hamm GmbH
    02/14
  • „Schulung zur Einführung des DHV – Qualitätsmanagement – Systems” eintägige Fortbilung des Landesverband der Hebammen NRW e.V.
    06/13
  • „Nachsorge von Frühgeborenen – medizinische Aspekte“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    05/13
  • „Schwangerenvorsorge: Durchführung des OGTT gemäß Mutterschaftsrichtlinien“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    02/13
  • „Pränataldiagnostik“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    12/12
  • „Kinesiotaping in der Schwangerschaft und im Wochenbett“ eintägige Fortbildung des Fortbildungszentrum ProMedica Bergisch Gladbach
    10/12
  • „Wochenbettdepression, Wochenbettpsychose“ Ringvortrag des Kölner Hebammennetzwerks
    08/12
  • „Wassergeburt“ | eintägige Fortbildung des Fortbildungszentrum Bensberg
    05/11
  • „Unterweisung in das Kindernotfallbett im KRS“ Fortbildung des EVK Weyertal zum Thema
    05/11
  • „Untersuchung und Reanimation des Neugeborenen“ Fortbildung des EVK Weyertal zum Thema
    05/11
  • „Anwendung Anthroposophischer Arzneimittel in der Schwangerschft unter der Geburt und im Wochenbett“ eintägige Fortbildung der Weleda AG
    12/10
  • „Phytotherapie in der Schwangerschaft und Stillzeit“ zweitägige Fortbildung der Heilpflanzenschule Calendula von Dr. Katharina Vogelsang
    04/10
  • „Klassische Homöopathie – Homöopathie in der Geburtshilfe“ Fortbildung über 45 Stunden bei Heilpraktikerin Karin Treppner
    10/09 bis 11/09
  • „Grundkurs Kinaesthetics Enfant Handling” dreitägige Fortbildung des Bildungszentrum der Universitötsklinik Gießen und Marburg
    06/09

Fremdsprachen

  • Englisch
    fließend in Wort und Schrift

Mitgliedschaften

  • Deutscher Hebammenverband e.V.
  • Europäisches Institut für Stillen und Laktation
  • Berufsverband Deutscher Laktationsberaterinnen IBCLC e.V.

Mein Motto

Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett sind ein natürlicher Vorgang im Leben einer Frau und sind dennoch ein sehr besonderes Ereignis im Leben jeder Frau und ihrer Familie.

— Meike Pauls